Vorbereitungsspiele gegen hochklassige Gegner

In der Vorbereitung auf die Saison 2019/2020 bestreitet das Team von ALBA BERLIN neun Testspiele. Die Mannschaft wird nach Spanien, Frankreich und Kroatien reisen und dabei auf EuroLeague-Kaliber wie Anadolu Efes Istanbul, Khimki Moskau oder ASVEL Villeurbanne treffen.

Im ersten Vorbereitungsspiel am 30. August empfangen die Albatrosse das EuroCup-Topteam AS Monaco in Berlin. Der Test findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit im ALBA-Trainingszentrum statt. Als nächstes reist die Mannschaft nach Spanien, wo sie am 6. und 7. September wie im vergangenen Jahr zum „Torneo Encestarias“ eingeladen wurde. Weitere Turnierteilnehmer in Vilagarcía de Arousa sind die drei ACB-Teams San Pablo Burgos, Betis Sevilla und Monbus Obradoiro. Die Berliner werden dort zwei Spiele absolvieren (Halbfinale und Finale oder Spiel um Platz drei). Im Anschluss steht noch ein weiterer Test in Spanien auf dem Programm: Am 10. September trifft das ALBA-Team im „Memorial Quino Salvo“-Spiel in Vigo nochmals auf Monbus Obradoiro.

Danach geht es für die Mannschaft weiter nach Frankreich für ein Testspiel gegen ASVEL Villeurbanne. Die Begegnung mit dem EuroLeague-Team von Tony Parker findet am 12. September in Clermont-Ferrand statt. Nach ihrer Spanien-Frankreich-Reise kehren die Albatrosse nach Deutschland zurück und bestreiten am 15. September das traditionelle öffentliche Testspiel in Oranienburg. Gegner in der MBS ARENA ist Bundesliga-Konkurrent Basketball Löwen Braunschweig.

Den letzten und anspruchsvollsten Härtetest vor dem Saisonstart (28.9., Pokal-Achtelfinale gegen Würzburg in der Max-Schmeling-Halle) absolviert die ALBA-Mannschaft zwischen dem 19. und 22. September in Kroatien. In Zadar nehmen sie an einem Vorbereitungsturnier mit den beiden EuroLeague-Topteams Anadolu Efes Istanbul und Khimki Moskau sowie Gastgeber KK Zadar (Adria-Liga) teil. Die Hauptstädter bestreiten dort drei Spiele.

Die Vorbereitungsspiele 2019/2020 im Überblick:

Fr. 30.8. – Testspiel gegen AS Monaco im ALBA-Trainingszentrum (nicht-öffentlich)
Fr. 6.9. & Sa. 7.9. – „Torneo Encestarias“ in Vilagarcía de Arousa (Spanien) mit San Pablo Burgos, Betis Sevilla und Monbus Obradoiro (zwei Spiele)
Di. 10.9. – Testspiel gegen Monbus Obradoiro in Vigo, Spanien
Do. 12.9. – Testspiel gegen ASVEL Villeurbanne in Clermont-Ferrand, Frankreich
So. 15.9. – Öffentliches Testspiel in der MBS ARENA Oranienburg gegen die Basketball Löwen Braunschweig
Do. 19.9. – So. 22.9. EuroLeague-Turnier in Zadar (Kroatien) mit Khimki Moskau, Efes Istanbul und KK Zadar (drei Spiele)
Sa. 28.9. – Erstes Saisonspiel: Pokal-Achtelfinale gegen Würzburg in der Max-Schmeling-Halle (Tipoff 18 Uhr)

Quelle: ALBA Berlin

Veröffentlicht von

Christian Zschiedrich

Er kann von sich mit Fug und Recht behaupten, immer ein Leben für und durch den Sport geführt zu haben. Er spielte Fußball, nicht mal untalentiert, brachte es dabei zu einigen Ehren, studierte Sport in Leipzig, arbeitete als Sportlehrer und trainierte Fußballmannschaften. Zwischendurch erwarb er beim DFB seine Trainerlizenz. Nach und nach entdeckte er dabei sein Herz für den Sportjournalismus, schrieb Artikel für verschiedene Zeitungen und hob in Berlin eine eigene Sportsendung im Lokal-TV aus der Taufe. Über 2.000 Sendungen wurden unter seiner Leitung produziert. An`s Aufhören verschwendet er keinen Gedanken, schließlich bietet das Internet viele neue Möglichkeiten.

Kommentar verfassen