Connect with us

Fußball

Kurz und Knapp – Meldungen vom Berliner Fußball

Hertha BSC im Trainingslager in Leogang

Zell am See:  Ursprünglich sollte am Mittwoch, 28.07., im Rahmen des Trainingslagers ein Testspiel  gegen den FC Villarreal stattfinden. Doch die Spanier sagten wegen mehrerer positiver Coronatest im Team ab. Dennoch wird gespielt. Am Donnerstag, 29.07 gegen den FC Liverpool und am Freitag, 30.07. gegen Al-Hilal Riad aus Saudi Arabien.

Weitere Termine der Hertha im August:

So, 8.8., 15.30 Uhr, DFB-Pokal SV Meppen – Hertha BSC

So, 15.8., 17.30, BL 1. Spieltag 1.FC Köln – Hertha BSC

So, 21.8., 15.30, BL 2. Spieltag Hertha BSC – VfL Wolfsburg

Sa, 28.8.,18.30 Uhr, BL 3. Spieltag Bayern München – Hertha BSC

Weniger gewaltbereite Fußball-Fans

Die Zahlen der gewaltbereiten Fans bei den Berliner Clubs Hertha BSC, 1. FC Union und BFC Dynamo gehen weiter zurück. Mit Stand vom 9. Juli 2021 wurden insgesamt 1.088 Anhänger der drei Vereine  als gewaltbereit eingeordnet. 2020 waren 10 mehr, im Jahr 2019 wurden 1.169 gezählt. Die meisten gewaltbereiten Fans sind im Umfeld von Hertha BSC mit immerhin 463 registriert.  

Ergebnisse der Berliner Mannschaften 2. Spieltag der Regionalliga Nordost

FC Carl Zeiss Jena – VSG Altglienicke 1:2

Auerbach – BAK 1:3

TeBe – Union Fürstenwalde 3:1

Babelsberg – Chemnitzer FC 2:1

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Fußball